DEUNOD – Unser Weg und unser Ziel

Ziel der Nationalen Befreiungsbewegung ist, die verlorene Souveränität für unser Land wiederherzustellen. Wir sind für den nationalen Kurs und die territoriale Integrität Deutschlands.

Deutschland befindet sich momentan an einem historischen Scheideweg.

Auf der Grundlage des Grundgesetzes (erlassen durch westliche Alliierte) und den ständigen Änderungen des Grundgesetzes durch die BRD-Regierung, das eigenmächtige Handeln (Ermächtigungsgesetz 2020) der Bundeskanzlerin seit 2015. Die Kanzlerin und Ihre Regierung verhindern Art. 146 Grundgesetz.

Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

Artikel 146 GG – https://dejure.org/gesetze/GG/146.html

Die DEUNOD, vor sieben Jahren gründet, fängt am 01.01.2021 offiziell an zu arbeiten, um entsprechende Bemühungen und Bestrebungen gemäß der Charta der Vereinten Nationen wahrzunehmen. Dies betrifft die Bestrebungen der Verfolgung der allgemeinen Menschenrechte und des Statuts des Internationalen Gerichtshofes. Da dieses bisher nicht geschah, ist es die Aufgabe der DEUNOD (Nationale Befreiungsbewegung Deutschland), auf der Grundlage der Charta der Vereinten Nationen und des Statutes des Internationalen Gerichtshofes in Anwendung und Anlehnung der Resolution 217 A (III) der Generalversammlung vom 10.12.1948 – Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Präambel, Artikel 1 bis 30 – wahrzunehmen und ab sofort, also dem 01.01.2021, tätig zu werden.

Die Analyse des politischen Lebens unseres Landes in den letzten Jahrzehnten bestätigt die enttäuschende Tatsache, dass das Hauptproblem des modernen Deutschlands, der Mangel an wirklicher Souveränität infolge der Kapitulation der Wehrmacht 1945 und somit die deutsche Frage und Souveränität durch einen Friedensvertrag nie geklärt wurde. Bis heute befindet sich nach der UN-Charta Deutschland noch im Status des Feindlandes.

Das heißt, die Wehrmacht kapitulierte am 08.05.1945, aber nicht das Deutsche Reich. Somit stellt sich die Frage, ob die jetzige BRD, auf dem Gebiet des Deutschen Reiches als alliierter Besatzer (jetzt durch USA) völkerrechtlich gesehen einen Rechtsstatus hat.

Nach der Wiedervereinigung beider deutscher Staaten (BRD-DDR) sollte sich das deutsche Volk in freier Selbstbestimmung eine Verfassung erarbeiten. Dies ist bis heute nicht geschehen.

Das Grundgesetz wurde durch die Alliierten geschaffen, um die Verwaltung eines besetzten Gebietes zu ermöglichen. Es ist dringend notwendig, das dass deutsche Volk nach 75 Jahren der Fremdherrschaft seine eigene Identität und Souveränität erlangt.

Dies geht nur durch einen Friedensvertrag der völkerrechtlich als öffentlicher Akt bei der UNO angezeigt und allen Vertretern dieser in einer UN-Vollversammlung akzeptiert wird.

Da die BRD und ihre Regierung Besatzer im Sinne des der jetzigen Rechtsverständnisses ist, muss es eine Verhandlung mit entsprechenden Vertretern der Siegermächte und Vertretern der DEU-NOD geben.

Die DEUNOD und deren Vertreter verstehen sich als Mensch und nicht als Personal der BRD. Nur ein freier Mensch kann auch entsprechend Rechtsgeschäfte wahrnehmen und tätigen.

Es muss die Aufgabe sein, die Besetzung durch USA Streitkräfte und Geheimdienste auf dem Gebiet des Deutschen Reiches illegal Verwaltet durch die BRD zu beenden.

Sofort muss damit aufgehört werden, das von Deutschen Boden Kampfeinsätze wie Aufklärung und Leitung von Drohnen und kriegerische Angriffe von hier aus geleitet und getätigt werden. Ebenso amerikanische Stützpunkte wie Flughäfen für amerikanische oder andere Militärmaschinen ein Dreh und Angelpunkt für den mittleren Osten sind.

Dies bedeutet unweigerlich, dass auch die von den USA hier in Deutschland gelagerten Atomwaffen sofort abzuziehen sind. Ebenso die Truppen welche sich auf deutschen Boden befinden.

Als weiterer Schritt muss die Bundeswehr welche im Verbund der NATO ist sich auf ihr eigentliches Ziel der Verteidigungsarmee zurück-besinnen. Das heißt, aus der Nato sich herauszulösen um nicht wie jetzt eine angebliche Verteidigungsposition aber in Wirklichkeit eine Bedrohung für eine Weltmacht wie z.B. Russland, da sie vor den eigenen Grenzen jener stehen und Provozierend sind.

Weiterhin hat Deutschland es zu unterlassen Weltpolizist zu sein und sich in interne Interessen von anderen Staaten einzumischen. Deutschland kann nur Souverän werden und sein, wenn es aus seiner Geschichte lernt und mit einem gewissen Fingerspitzengefühl und mit wahrer Diplomatie arbeitet.

Mit der Souveränität ist auch die Abschaffung des Euro und der Austritt aus der EU als Hauptsteuerzahler wünschenswert. Deutsches Geld hat zuerst der Deutschen Bevölkerung zur Verfügung zu stehen, da diese auch diejenigen sind welche die Wertschöpfung erarbeiten.

Da Deutschland nicht über Rohstoffe verfügt, ist ihr eigenes Potential die Arbeitsleistung welche dem Geldwert entspricht. Dieses solle als Grundlage einer neuen Währung dienen. Deutschland ist entgegen jeder Meinung kein reiches Land, welches sein Geld in die ganze Welt schleudert und verteilt, aber die eigene Bevölkerung ganz Hinten anstellt. Das Steuersystem muss unbedingt reformiert werden. Ebenso die Verwaltungen und der gesamte Staatsapparat. Dies schließt insbesondere den jetzigen Bundestag die Landtage bis hin Kreistage und Landratsämter mit ein.

Der Staat muss von Medien, Presse, Judikative und Exekutive getrennt werden. Der Staatsapparat hat dem Volk zu dienen und nicht umgekehrt, wie es derzeit der Fall ist.

Sofortige Ab- und Aussetzung der GEZ-Gebühren. Rundfunk und Fernsehen haben sich selbst zu finanzieren.

Gesetze müssen vereinfacht und von den Ermächtigungsgesetzen/Verordnungen bereinigt werden, da viele Gesetze noch aus dem dritten Reich stammen. Somit sagt sich Deutschland dann auch vom Nazismus los. Nur wer nicht mehr dessen Gesetze benutzt, kann eine ehrliche und wirklich Souveränität erklären. Dies betrifft ebenso die ganzen OWI- und Steuergesetze vom dritten Reich.

Ebenso muss es eine strikte Trennung von Staat und Kirche geben. Die Kirche darf von staatlichen finanziellen Alimentierungen nicht mehr unterstützt werden.

Die Polizei und Armee Deutschlands müssen dem Volke verbunden sein. Die Polizei hat im inneren das Volk vor Verbrechen zu schützen, hingegen die Armee gegenüber äußeren Angriffen das Land zu sichern. Beide dürfen nicht der verlängerte Arm zum Machtmissbrauch der Regierung sein. Das Parlament hat über alle Entscheidungen zu wachen und zu entscheiden. Die Bundesregierung hat nicht das Recht, das Parlament und seine Entscheidungen in Frage zu stellen oder Entscheidungen auszusetzen. Parlamentarier sind die gewählten Vertreter des Volkes und nur dem Volke verpflichtet.

Striktes Verbot von Lobbyarbeit oder Verbindungen zu Regierungsvertretern oder Politikern. Lobbyisten haben Verbot, sich mit entsprechenden Politikern oder deren Mitarbeitern bzw. staatl. Bediensteten in einer Art Abhängigkeit zu bewegen. Deshalb sind auch keine Nebentätigkeiten für Politiker in Aufsichtsräten oder sonstigen Gremien erlaubt.

Die Netto-Euro-Zahlungen von Deutschland an die EU müssen eingestellt werden. Die EU ist kein Land, sondern eine Institution. Sie muss eher gesehen werden als ein Verbund von Vater- und Mutterländern, aber nicht als Weltregierung, welche über souveräne Staaten und Länder bestimmt.

Die EU selbst muss abgewickelt bzw. neu aufgestellt werden, mit entsprechenden und konkreten Befugnissen, welche die Mitgliedsländer bestimmen. Die EU hat den Mitgliedsländern zu dienen, aber nicht irgendetwas zu reglementieren.

Das Sozial-, Arbeits- und Rentensystem muss völlig neu geregelt und aufgestellt werden.

Grundsätzlich muss es für alle Bundesländer ein einheitliches Schul-, Gymnasial- und Ausbildungssystem sowie den gleichen Lehrstoff geben. Deutschland ist ein Land der Dichter und Denker. Das Kapital Deutschlands liegt ebenso auf kultureller Ebene, welche zu fördern

Das deutsche Land von morgen muss anti–amerikanisiert werden, um die deutsche Kultur und das deutsche Wesen zu erhalten. Da heute schon die dritte Generation nach dem zweiten Weltkrieg geboren wurde, müssen neue Wege gefunden werden. Das heißt, dass die Verbrechen und das zugefügte Leid niemals vergessen werden dürfen. Der dritten Generation in Deutschland sollte vergeben werden, da diese an den Kriegsverbrechen des zweiten Weltkriegs nicht beteiligt war.

Heute ist das deutsche Finanzsystem direkt vom US-Dollar abhängig. Tatsächlich zollen wir den Vereinigten Staaten jeden Tag einen demütigenden Tribut. Deutsche Goldreserven und Einlagen müssen offengelegt werden. Dementsprechend kann eine mit Gold gedeckte Währung eingeführt werden. Im Übrigen ist offen zu legen, wo sich das Gold befindet,ob es sich wieder in Deutschland oder noch in den Händen der Okkupanten befindet. Das Monopol der EZB muss abgeschafft werden, um eine real existierende Geldwirtschaft innerhalb Deutschlands zu gewährleisten.

Das politische System Deutschlands hängt zusammen mit dem Informations-, Wirtschafts- und öffentlichen Bereich direkt vom externen Manager ab – den Vereinigten Staaten von Amerika.

Das Hauptproblem in Deutschland – Korruption – ist von außen „geschützt“, weil die absolute Mehrheit der Veruntreuer ihr Geld in westlichen Banken hält und es daher heute unmöglich ist, Korruption ohne den Willen des Westens zu besiegen. Rothschild, Rockefeller usw.

Gleichzeitig ist das Problem die mangelnde Souveränität der BRD in den deutschen Medien, die das Thema vermieden haben. Die Alliierten filtern alle Informationen über dieses Problem durch die von ihnen kontrollierten deutschen Medien.

Bürger Deutschlands: Wir können keine wesentlichen Veränderungen herbeiführen, ohne das Problem der deutschen Souveränität zu lösen.

Wir sind eine neue politische Kraft, die unser Land mit Dir und Euch verändern kann.

Wir rufen alle auf, denen die Zukunft Deutschlands nicht gleichgültig ist und die die Wichtigkeit des Problems erkennen, das unsere politische Bewegung lösen muss.

Vorgaben der DEUNOD

1. Befreiung Deutschlands von der kolonialen Abhängigkeit der Vereinigten Staaten. Wiederherstellung der Souveränität und Abschaffung des Grundgesetzes. Das anstreben einer eigenen Verfassung für das DEUTSCHE VOLK, gegeben in einer freien Wahl. Anstreben eines Friedensvertrages, um aus der Feindstaatenklausel der Charta der Vereinten Nationen zu rücken, sollte und muss das Ziel sein. Förderung der Einheit und des gegenseitigen Vertrauens, der Zusammenarbeit und der zivilen Solidarität im Namen des historischen Erfolgs Deutschlands, seiner Freiheit, seines Wohlstands, seines Wohlergehens und seiner Sicherheit.

2. Unterstützung bei der Entwicklung Deutschlands als:

– Starker, souveräner Staat.

– Ein Staat mit einer mächtigen, modernen, wettbewerbsorientierten, national ausgerichteten Wirtschaft, neuen Wirtschaftssektoren und Industrien, einem entwickelten agrarindustriellen Komplex, Erhalt von Arbeitsplätzen, dem Prestige der Arbeit und den Möglichkeiten für jeden Bürger, sich selbst zu verwirklichen;

– Länder mit stabilem demografischem Wachstum, mit soziokulturellen Instrumenten, die auf traditionellen Familienwerten beruhen, der Sorge um Staat und Gesellschaft für künftige Generationen;

– Das deutsche Volk, vorrangige Entwicklung von Bildung, Gesundheitswesen, Wissenschaft, Kultur;

– Bundesländer mit modernen Standards für Lebensqualität, Pflege für Natur und Ökologie, fortschrittliche Infrastruktur und gut ausgestattetes Leben in Deutschland;

– Eine Gesellschaft freier und erfolgreicher Menschen, die auf den Werten Liebe und Respekt für ihre Heimat, Gerechtigkeit, gegenseitigen Respekt und zivile Solidarität aufgebaut ist.

3. Unterstützung und Bereitstellung eines direkten und kontinuierlichen Dialogs zwischen Bürgern und Staatsoberhaupt, öffentlicher Überwachung und ziviler Kontrolle über die Umsetzung von Gesetzen und Einführung von Volksentscheiden. Einführung von direkter Demokratie.

4. Einbeziehung von Bürgern, Organisationen und Institutionen der Zivilgesellschaft in die ständige gemeinsame Arbeit zur Festlegung der Prioritäten der multilateralen Entwicklung Deutschlands, zur Förderung der Erweiterung der Möglichkeiten der Demokratie und zur tatsächlichen Beteiligung aller aktiven und fürsorglichen Bürger an der Entwicklung von Entscheidungen staatlicher Behörden und lokaler Selbstverwaltungsorgane.

5. Stärkung der Sozialpartnerschaft und der gegenseitigen Unterstützung der Zivilbevölkerung, Unterstützung der öffentlichen Selbstorganisation, der sozialen Kreativität, der Freiwilligenarbeit und anderer kreativer ziviler Initiativen zur Bewältigung der wichtigsten Probleme der Entwicklung des Landes.

6. Unterstützung bei der Schaffung von Bedingungen für die freie und harmonische Entwicklung von Mensch und Gesellschaft. Menschen als Menschen ansehen und dies festzuschreiben. Der Mensch ist weder Bürger noch Personal eines Staates. Nur ein Mensch kann auch wirklich seine Menschenrechte nach UN-Charta erlangen.

7. Unterstützung bei sozioökonomischen Reformen, die die nachhaltige Entwicklung Deutschlands, den geistigen und materiellen Wohlstand seiner Bevölkerung gewährleisten.

8. Aufnahme internationaler Beziehungen zu öffentlichen Vereinigungen, die auf dem Territorium anderer Staaten tätig sind und den Weg gewählt haben, die koloniale Abhängigkeit zu beseitigen und die Souveränität zu erlangen.

9. Um diese Ziele zu erreichen, hat die Bewegung folgende Tätigkeitsbereiche ausgewählt:

Verbreitung der Informations- und ideologischen Plattform der DEUNOD durch:

– Abhalten von öffentlichen Massenveranstaltungen;

– Veröffentlichungsaktivitäten;

– Auftritte in den Medien;

– Berufung an staatliche und lokale Behörden;

– Durchführung von Vorträgen und Seminaren, Organisation und Teilnahme an runden Tischen;

– Entwicklung und Vertrieb von Lehrmitteln;

– Verbreitung von Informationen über alle Arten von Medien, die gesetzlich zulässig sind;

– Andere Arten von Aktivitäten, die nach den Rechtsvorschriften der UN Charta oder den allgemeinen Menschenrechten nicht verboten sind.

48 Kommentare

  1. Hi there. I discovered your web site by way of Google whilst searching for a comparable subject, your site came up. It seems to be good. I have bookmarked it in my google bookmarks to come back then. Lucinda Gary Compte

  2. Hi there, simply was aware of your blog thru Google, and found that it is truly informative. I am gonna watch out for brussels. I will appreciate for those who proceed this in future. Lots of other people might be benefited from your writing. Cheers!| Felicdad Robert Orsay

  3. Ja so könnte ich mir ein selbstbestimmtes Leben vorstellen. Würde – Respekt und Liebevoll.
    Ich gehen konform mit diesen Aussagen und wünsche mir, das diese umgesetzt werden könnten, damit es den Menschen in diesem Land gut geht und Deutschland seinen Wert und Achtung behält.
    Ich denke es ist viel Arbeit dies umzusetzen, ich würde gerne meinen aktiven Beitrag dazu leisten obwohl ich bin schon lange dabei. Deutschland ist ein wichtiges Schlüsselland und deshalb sei auch du dabei. Wie beschrieben, die Kriegs- Schuld ist schon lange abgetan und das muss in alle Köpfe rein.
    Deshalb brauchen wir einen Friedensvertrag um Frieden mit dieser schrecklichen Tat schließen zu können. Es ist ansonsten auf ewig negativ behaftet. Die Energie muss fließen.
    In Frieden, Freiheit und Liebe 💚

  4. Die Deutschen können es besser als es die BRD repräsentiert. In Zeiten der Monarchie waren die Menschen deutlich freier als in der so genannten Demokratie. Zeitweise war jeder zweite Deutsche Selbstständig oder gar größerer Unternehmer. Die Schaffenskraft deutscher Menschen ist überragend nur sie müssen in die richtigen Kanäle geleitet sein und da ist die Orientierung an der UN Charta sicher sehr vernünftig und richtig. Auch ist es von Nöten endlich als Partner auf Augenhöhe ohne Feindstaat Klausel an einer besseren friedlicheren Welt mitzuarbeiten. Ich bin dabei.

    Gruß aus Düsseldorf von Volker

  5. Endlich ein Lichtblick, dafür lohnt es sich zu kämpfen. Ich sehe es als Leitfaden, die Feinheiten kommen später. Aber selbst dieser Leitfaden ist schon 1000% Verbesserung gegenüber dem Status Quo ! Nutzen wir also die UN für unsere Ziele, später wird auch diese reformiert werden müssen.
    Ich bin dabei, ich kämpfe mit !
    Gruß aus dem Südwesten
    Dirk

  6. Endlich nach vielen Jahren der Geduld und mancher Ohnmacht, bedanke ich mich im Namen meiner Familie, für die Vorlage zur Steilvorlage und Umsetzung des vorangetragenen Willenserklärung.

    Vielen Dank

    Grüße aus Hessen Volker Johann

  7. Der Text ist gut erarbeitet.
    Die Zeit der Umstrukturierung wird bestimmt überbrückt werden müssen. Dies wird sicher nicht so einfach. Vieles wird sicherlich zusammenbrechen. Die Menschen brauchen Nahrungsmittel…..es gibt bei dem Umbruch vieles zu beachten, wo möglicher Weise viele einzelne von uns auf irgend eine Art etwas tun können.

    1. Hallo Nikolaus, bitte ließ dir alle Seiten hier durch.
      Und die Antwort ist das wir alle es bewegen können zeige Flagge wo immer du bist die Menschen werden dich fragen was diese bedeutet in diesem Moment ist es dein Phad sie mit auf unseren Weg der Transformation zu nehmen .

  8. Hohe Ziele,👍
    Aber ob wir es schaffen aus dieser Matrix heraus zu kommen, 🤔
    Ich bin skeptisch.
    Zuviele Steine werden auf diesem Weg geworfen werden, um das zu verhindern.
    Wäre zu schön, wenn es wahr werden könnte.
    Ich wünsche u hoffe, daß es möglich ist, dies zu realisieren.

    1. Schau Dir einmal die Gespräche mit William Toel auf youtube Kanal cosmo radiocafe an. Er sagte hier im persönlichen Gespräch am Montag, wir werden in die Freiheit kommen. Diese psyop, die 1943 in England gegen unser Land beschlossen wurde, zeigt derzeit durch die Spaltung, selbst innerhalb der Wahrheitsgruppen, ihre Wirkung. Wenn der Sturm über uns gefegt ist und die Oberen zusammen gepackt haben, sind wir frei. Ich glaube ihm aufs Wort.

  9. Weg vom korrupten Parteiensystem, den Geheimwahlen und den Lobbyisten, hin zur brüderlichen Nächstenliebe, Freiheit und Selbstbestimmung. Wir brauchen niemanden der uns regiert, wir können es selbst besser. Ich unterstütze eure NGO und werde sie weiterverbreiten. Weiter so!

  10. Ich kann in allen Punkten zustimmen.
    Gibt es schon Ortsgruppen?
    Wenn ja, wer ist die Kontaktperson?
    mein PLZ 01829 (Sachsen)

    1. Hallo ja gibt es geh bitte auf Telegram in diesen Kanal @NOD_Deutschland_Off_Diskussion
      Von dort aus findest du deine Ortsgruppe .

    1. Hallo, geh auf Telegram bitte in die Gruppe @NOD_Deutschland_Off_Diskussion
      Von dort kommst du in deine Ortsgruppe und ihr könnt euch organisieren.

  11. Ich bin es leid tatenlos dahin zu vegetieren und mein Land vor die Hunde gehen zu sehen
    ALSO WIE KANN ICH EUCH UNTERSTÜTZEN??

    1. Hallo, geh auf Telegram bitte in die Gruppe @NOD_Deutschland_Off_Diskussion
      Von dort kommst du in deine Ortsgruppe und ihr könnt euch organisieren.

  12. Bin einfach gestrickt.
    Mein Bauchgefühl sagt mir, daß die Nationale Befreiungsbewegung Deutschland das richtige Ziel im Auge hat.
    Die Arminius-Runden von Frank und Gernot haben mich angesprochen. Hier wird deutsch gesprochen, was mir, im Ausland lebend, gut tut.
    Muss aber noch eine Weile durch diesen Blog stöbern.

    Herzliches Glück auf allen Patrioten
    Klaus Borgolte

  13. Ich denke auch, dass die Deutsche NOD der richtige Weg ist. Wie kann der einzelne denn hier beitreten also Mitglied werden um zu helfen. Komme aus dem PLZ-Gebiet 3, aus der Nähe von Hannover.

  14. Alles auf dem Punkt gebracht, mehr kann man zu all dem oben nicht sagen. Leider ist der Zustand in Deutschland nicht erst seit einigen Monaten so Besorgnis erregend sondern das geht schon nach meiner Ansicht, Jahrzehnte so.
    Menschen, die in der Politik eine Position bekleideten, haben nicht mal die nötigen Voraussetzungen dafür mitgebracht und das wurde von der fast kompletten Bevölkerung nur immer belachend hingenommen, aber keiner kam mal auf die Idee, das ändern zu wollen. Damit fängt doch schon das Traurige an.
    Wie kann man etwas nicht gut heißen, aber es dann hinnehmen?

    Dieser jetzige Istzustand in Deutschland, müsste sofort beendet werden, da hier eindeutig gegen Menschen gearbeitet wird.
    Es ist ein organisiertes Verbrechen was hier gerade stattfindet.
    Diese Machenschaften müssen sofort beendet werden.

  15. Gefällt mir sehr gut! Das ganze letzte Jahr u.v.a. in den letzten Wochen und Monaten fragen wir uns im Freundeskreis, wie sich die Kräfte und Ideen Einzelner/ Gruppen sinnvoll für ein gemeinsames Ziel bündeln lassen. Wie kommen wir aus der gespaltenen Aktion. Eure Initiative klingt nach einem zukunftsweisenden Weg. Danke!

  16. Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Weg und hoffe sehr, dass auch ich meinen Beitrag dazu leisten kann. So soll dieses Land sein, frei und selbstbestimmt. Danke für die gute Arbeit. Ich wünsche und hoffe, dass es bald in die Freiheit kommt, dieses Regime hat schon genug Menschenleben gekostet. Es wird Zeit die zu benden.

  17. Hallo zusammen. Endlich kann man wieder Mut für eine schönere und bessere Zukunft für uns und unsere Kinder hoffen. Ihr macht einen super Job. Vielleicht kann auch ich einen Beitrag dazu leisten.
    Gebt nicht auf. Dieses System muß beendigt werden.

  18. Ich sehe die Sache sehr positiv. Es gibt viele Menschen, die sich für diese Sache engagieren. Es ist wichtig, daß wir unsere Gedanken in die positive Richtung lenken, denn jeder Gedanke ist ein Baustein im Leben.
    Herzliche Grüße vom Bodensee

  19. Wer kann sich solchen Zielen schon verwehren?
    Selbstverständlich bin ich zu jeder Hilfeleistung bereit die ich oder meine Familie erbringen kann!
    Vielen Dank für eure Arbeit!
    Sie ist nötiger als je zuvor!

  20. Die Befreiung Deutschlands ist wichtig und notwendig, ebenso die Aufklärung und Klarstellung über alle Ungereimtheiten.

    Ich warne jedoch davor, erneut staatliche Strukturen zu errichten, denen sich die Menschen zu unterwerfen haben. Niemand hat das Recht über einen anderen Menschen zu herrschen, kein König, keine Regierung, keine Parlamente, keine verfassungsgebende Versammlung, keine Mehrheit! Jeder Staat ist bisher zu einem Monster geworden, und das würde auch mit einem neuen staatlichen System passieren.

    Die Menschen können und sollten sich in freien Verträgen organisieren. Dazu brauch es keinen Staat. Dezentralisierung und Privatrechtsordnung ist hier das Stichwort. Das bedeutet die tatsächliche Freiheit jedes einzelnen Menschen, und nicht nur eine Garantie in irgendeiner Verfassung, die jederzeit von irgendwelchen Psychopaten wieder entzogen werden kann.

    Es darf weder Gewalt-, noch Geld- oder sonstige staatliche Monopole geben. Deutschland muss ein durch und durch freies Land werden, mit freien Menschen, ansonsten sind eure ganzen Bemühungen umsonst und in ein paar Generationen werden die Menschen wieder vor den gleichen Problemen stehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.